Rekorder

Bei allen Recordern mit Band-Laufwerken dürfen ab einer Vermiet-Dauer von 4 Tagen durchschnittlich nur 8 Stunden pro Tag aufgenommen/wiedergegeben werden. Wenn diese durchschnittliche Laufzeit innerhalb der gesamten Mietzeit überschritten wird, haftet der Mieter für Schäden an den Band-Laufwerken. Außerdem wird ein Zuschlag von 30% auf den Mietpreis gemäß der Liste fällig. Als Beispiel bei 10 Miet-Tagen dürfen nicht mehr als 80 Stunden aufgenommen werden. Die Laufzeiten können im System-Menü des jeweiligen Gerätes abgelesen werden.

Recorder für HDV-Cassetten

Sony HDV-Recorder HVR 25
Preis (einschließlich 19% MWST), Preis bei Abholung in Nürnberg
für 1 Tag 50,– Euro
für 2 Tage gesamt 75,– Euro
für 3 Tage gesamt 100,– Euro
ab 4. Tag bis 31 Tage pro Tag 40,– Euro

Sony HDV-Recorder HVR 1500 hat auch HD-SDI Ausgang
Preis (einschließlich 19% MWST), Preis bei Abholung in Nürnberg
für 1 Tag 60,– Euro
für 2 Tage gesamt 90,– Euro
für 3 Tage gesamt 120,– Euro
ab 4. Tag bis 31 Tage pro Tag 50,– Euro

Recorder für VHS-Cassetten

Panasonic VHS-, S-VHS und S-VHS-C Recorder 8000 ( High End)
Preis (einschließlich 19% MWST), Preis bei Abholung in Nürnberg
für 1 Tag 90,– Euro
für 2 Tage gesamt 140,– Euro
für 3 Tage gesamt 180,– Euro
ab 4. Tag bis 31 Tage pro Tag 60,– Euro

Recorder für BetaCam-Cassetten

Sony J 30 Digital Betacam Recorder (große und kleine Beta-Cassetten)
Preis (einschließlich 19% MWST), Preis bei Abholung in Nürnberg
für 1 Tag 90,– Euro
für 2 Tage gesamt 140,– Euro
für 3 Tage gesamt 180,– Euro
ab 4. Tag bis 31 Tage pro Tag 60,– Euro

Alle auf diesen Web-Seiten genannten Preise sind einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer, die MWSt wird auf jeder Rechnung ordnungsgemäß ausgewiesen.

Alle auf diesen Web-Seiten genannten Preise gelten für Abholung und Rückgabe jeweils in Nürnberg.

Lieferungen innerhalb Deutschlands bzw. ins Europäische Ausland erfolgen versichert und im Regelfalle über GO-Versand, mit Zustimmung des Vermieters ggf. auch über andere Paket-Zusteller, Kosten nach Vereinbarungen im Einzelfall.

Eine Weiter-Vermietung der Geräte durch den Mieter an Dritte ist nur nach Absprache und mit ausdrücklicher Genehmigung des Vermieters, der Fa. Videogeräteverleih Nürnberg möglich.

Geräte-Verfügbarkeit sowie Zwischen-Vermietung bzw. Zwischen-Verkauf von einzelnen Geräten oder Komponenten auf diesen Web-Seiten sind vorbehalten. In diesem Fall können die Mietpreise für die übrigen Geräten oder Komponenten nach Vereinbarung angepaßt werden.

Die gesamten Preise sind bis 31. Mai 2019 gültig. Der Mietvertrag muss bis 31. Mai 2019 von beiden Vertragspartnern unterschrieben sein. Die Mietdauer der betreffenden Geräte muss bis zum 30.6.2019 abgeschlossen sein. Spätere Termine der Vermietung können im Mietvertrag mit beidseitiger Zustimmung der Vertragspartner vereinbart werden.

Für die Vermietung besteht eine Elektronik-Versicherung, die Selbstbeteiligung des Mieters beträgt 150.- Euro je beschädigtem Gerät.